Versand und Zahlung


Versand Ihrer Bestellung

Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie in alle Länder der EU.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Bestellung auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.(AGB).

Lieferung innerhalb Deutschlands

Ihre Bestellung versenden wir für Sie innerhalb Deutschlands versandkostenfrei per DHL.

Lieferung in sonstige Länder der EU

Für Sendungen in Länder der Europäischen Union berechnen wir pauschale Versandkosten i. H. von 10,00 €.

Bei eventuellen Rücksendungen

Wir übernehmen für Sie auch die Kosten einer eventuellen Rücksendung der bestellten Ware innerhalb Deutschlands.

Hinweis zur Verfügbarkeit unserer Onlineshop-Artikel

Unsere Auswahl wird für Sie werktags ca. alle 30 Minuten aktualisiert, um Ihnen immer den aktuellen Stand bereit zu stellen. Sollte dennoch einmal eine Größe oder ein Artikel vergriffen sein, werden wir Sie schnellstmöglich benachrichtigen.

_____________________________________________________________________________________

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an.

Kreditkarten

Wir akzeptieren Kreditkarten wie VISA und MasterCard

.

.

.


PayPal

Wenn Sie ein PayPal Konto besitzen, können Sie bei uns bequem via PayPal bezahlen.

Vorkasse per Banküberweisung

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf folgendes Konto bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien:

Empfänger: Schuh- und Lederwaren Christian Hemmo

IBAN: DE57 8505 0100 0070 0047 57

BIC: WELADED1GRL

Bankleitzahl: 850 501 00

Kontonummer: 7000 4757

Verwendungszweck: Artikelnummer und ggf. Größe

Als Verwendungszweck geben Sie bitte die Artikelnummer bzw. den Artikelnamen und die Größe an. Bitte beachten Sie, daß der Betrag zwar direkt von Ihrem Konto abgebucht wird, es aber einige Tage dauern kann, bis er bei uns gutgeschrieben wird. Bei Inlandsüberweisungen sind das in der Regel 2 Bankarbeitstage, bei Überweisungen aus dem Ausland meist 3 Tage. Ihre Bestellung wird, sofern die bestellten Artikel am Lager sind, umgehend nach Zahlungseingang versendet.

Sollte Ihre Überweisung länger dauern, hat dies meist folgende Gründe: Feiertage und Wochenenden sind keine Bankarbeitstage, an diesen Tagen werden keine Zahlungen bearbeitet. Bei der Abgabe eines Überweisungsbeleges am Schalter ist die gesetzliche Überweisungsfrist einen Tag länger als bei elektronischen und Online-Überweisungen. Der Annahmeschluß für Überweisungen variiert je nach Kreditinstitut, liegt aber meist zwischen 14:00 und 18:00 Uhr. Trifft Ihre Überweisung nach Annahmeschluss ein, wird der Auftrag erst am nächsten Tag bearbeitet. Wenn Sie sichergehen wollen, daß Ihre Zahlung noch am selben Tag gebucht wird und bei uns ankommt, entscheiden Sie sich für eine Blitzüberweisung am Schalter Ihrer Bank oder zahlen Sie bis 16:00 mit der „Euro-Expressüberweisung online“ im Onlinebanking-Bereich