Rückrufservice Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück

 

 

Rückrufservice

Gerne beraten wir Sie persönlich auch am Telefon. Füllen Sie hierzu einfach folgendes Formular aus und wir rufen Sie kostenfrei zurück.

    Leave this field empty:

  • Wunschrückruftermin (erforderlich)

* Pflichtfelder

Wunschzettel Warenkorb
(0
0,00 €)

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich


1. Die folgenden Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich. Sie können von dem Kunden bei Vertragsschluss abgerufen werden und in wiedergabefähiger Weise gespeichert werden. Auf Wunsch werden die AGB vor Vertragsschluss übersandt.

2. Der Vertragstext wird von dem Unternehmer gespeichert und dem Kunden jederzeit auf Verlangen zugänglich gemacht. Zur Kontrolle kann der Kunde nach Abschluss des Bestellvorgangs den Vertragstext ausdrucken. Ein Abrufen des Vertragstextes nach Abschluss des Bestellvorgangs ist nicht mehr möglich.

3. Verbraucher im Sinne der Verkaufsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen in eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer i. S. der Verkaufsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln. Kunden im Sinne der folgenden Verkaufsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages


Der Kunde kann die Waren online durch Anklicken in den virtuellen Warenkorb verschieben und über das Anklicken des Buttons - Kasse - bestellen. Vor Absendung der verbindlichen Bestellung wird dem Kunden die Möglichkeit eingeräumt, etwaige Eingabefehler online selbst zu korrigieren. Der Bestellvorgang kann vor Absenden der verbindlichen Bestellung jederzeit abgebrochen werden. Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Onlinekatalog dar. Durch Anklicken des Buttons ''KAUFEN'' geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

 

§ 3 Lieferung, Teillieferung


Der Versand der Ware erfolgt zurzeit ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und in die Länder der Europäischen Union. Sollte einmal ein Modell nicht am Lager sein werden wir schnellstmöglich nachliefern, soweit uns dies möglich ist. Die Lieferung erfolgt nur solange der Vorrat reicht. Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Modells sind wir nicht zur Erfüllung der Bestellung verpflichtet.

 

§ 4 Preise


1. Unsere Preise verstehen sich als Endpreise inklusive derzeit 19 % Mehrwertsteuer, die in der Rechnung separat ausgewiesen wird.

2. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei per DHL. Ebenso übernehmen wir für Sie die Kosten einer eventuellen Rücksendung der bestellten Ware. Für Lieferungen in Länder der Europäischen Union fallen pauschale Versandkosten von 10,- Euro an.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen


Wir liefern ausschließlich gegen Zahlung per Kreditkarte (Visa, Master Card), Zahlung per PayPal und Zahlung per ClickandBuy.

Im Falle von Kreditkartenzahlung erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Abschluss der Bestellung.

 

§ 6 Gewährleistung


1. Ist der Kunde Verbraucher, so hat er zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Nachlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt.

2. Bei Kunden, die nicht Verbraucher sind, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zu Ersatzlieferung berechtigt. Zur Nachbesserung wird uns eine Frist von zwanzig Tagen eingeräumt. Wir sind zu mehrmaligen Nachbesserungsversuchen berechtigt, soweit dies den Kunden zumutbar ist.

3. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Minderung oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

 

§ 7 Garantien


1. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde von uns nicht.

2. Änderungen, Irrtümer und Farbabweichungen sind vorbehalten.

3. Soweit der Hersteller eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware oder dafür, dass die Ware für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält, übernimmt, stehen dem Kunden unbeschadet der gesetzlichen Ansprüche die Rechte aus der Garantie zu den in der Garantieerklärung und der einschlägigen Werbung angegebenen Bedingungen ausschließlich gegenüber dem Hersteller zu.

 

§ 8 Verjährung


Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungspflicht ein Jahr ab Gefahrübergang. Für Verbraucher beträgt die Gewährleistungspflicht zwei Jahre ab Gefahrübergang der Ware.

 

§ 9 Schlussbestimmungen, Gerichtsstand


Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Kaufrechts. Soweit es sich bei dem Kunden nicht um einen Verbraucher handelt, gilt Weißwasser als Gerichtsstand.